Achim Sanders wurde am 15.08.1977 in Moosburg a.d. Isar geboren.

Seine Vorliebe zur Musik entdeckte er schon in jungen Jahren, wie sein Vater mit der Gitarre!

Aufgewachsen in Langenpreising, wohnt er schon seit längerem in seinem eigenen kleinen Haus am See, mitten in Erding.

Nach der Schule, erfolgreich eine Ausbildung als Kommunikationselektroniker absolviert, betätigte er sich einige Jahre als Flugzeugelektriker an Tornado und Eurofighter, als technisches Personal in den Bereichen Messtechnik, Überwachung, Elektrik und Elektronik und bringt das darausfolgende technische Verständnis, die Geduld, Ideen und den fast schon energischen Perfektionismus auch weiterhin erfolgreich im elektronischen Bereich ein!

Die Vorliebe zur elektronischen Musik entdeckte er übrigens erst so mit 15 Jahren, als Ihm Tracks wie "Out of Space" von "The Prodigy" den Reiz dieser Musikrichtung vermittelten.

Anfangs nur als euphorischer Partygänger, anzutreffen in Locations wie

 

* Alcatraz (Prison Club), Landau a. d. Isar
* Nachtwerk Club, München
* Ultraschall, München
* Go In, Obergünzburg (Allgäu)
* Alabamahalle, München
* Afterhours, z.B. Fat Fugo, Backstage und Opera

 

begann er 1999 selbst mit Vinyl aufzulegen. Mitte 2009, nach langen Überlegungen, dann doch der Umstieg auf Traktor Scratch Pro mit Timecode Vinyl und aufgrund der unzähligen Vorteile, im November 2010 sogar der komplette Umstieg auf den Traktor Kontrol S4!

Auch wenn ihm oft das Feeling der Turntables und des Vinyls fehlt, bereut er diese Entscheidung nicht im Geringsten!

Wenn es das ganze Drumherum zulässt, widmet er sich Ableton Live, Native Instruments Komplete und diversen anderen Plugins!
Auch wenn Ihm sein Perfektionismus dabei gelegentlich schon fast im Weg steht um seine Tracks als vollendet zu sehen, können wir bald mit den ersten fertigen Tracks rechnen!

 

Sein Style, Seine Obsession, Seine Leidenschaft, lässt sich mit einem einzigen, leider oft verrufenem Wort ausdrücken!

TECHNO...

 

...in all seinen Facetten!